Sie befinden sich bei:  Aktuelles >

"Bewährter Kraftfahrer" ausgezeichnet

Die goldene Auszeichnung der Deutschen Verkehrswacht als „Bewährter Kraftfahrer“ konnte am Montag, dem 05.10.2020, Herr Eric Link aus Trossingen entgegennehmen. Aus den Händen des Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Tuttlingen, Herrn Klaus Vogt, empfing Herr Link die mit der Ehrung verbundene Urkunde und Anstecknadel in Gold.

Mit der Auszeichnung würdigt die Deutsche Verkehrswacht die nunmehr 37 Jahre, in denen Herr Link nach Erhalt seines Führerscheins im Straßenverkehr umsichtig und vorbildhaft unterwegs ist. Gerade vor dem Hintergrund des zunehmenden Verkehrsaufkommens der letzten Jahrzehnte und in Anbetracht der Tatsache, dass Herr Link über einen langen Zeitraum jährlich 50.000 bis 70.000 km mit dem Kraftfahrzeug zurücklegte, kann seine der Ehrung zugrundeliegende Vor- und Rücksicht im Straßenverkehr nicht hoch genug bewertet werden.

Im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht wurde deutlich, dass Herr Link seine Kompetenzen und die vorbildliche Einstellung zum Straßenverkehr offensichtlich schon durchs Elternhaus in die Wiege gelegt bekommen hatte. Wie Herr Eric Link gegenüber Herrn Vogt nämlich erklärte, hatte er bereits 2003 die Ehrung „in Silber“ für 20 Jahre Verkehrsteilnahme als bewährter Kraftfahrer erhalten, wobei anlässlich der damaligen Würdigung auch sein Vater Helmut Link als „Bewährter Kraftfahrer“ geehrt wurde; dieser allerdings mit der höchsten damit verbundenen Auszeichnung, nämlich dem goldenen Lorbeerblatt für 60 Jahre vorbildlichen Verhaltens als Kraftfahrer.

Herr Vogt äußerte gegenüber Herrn Link daraufhin die Hoffnung, in 23 Jahren die Gelegenheit zu erhalten, dem Sohn die gleiche Ehrung wie dem Vater zukommen lassen zu können. Bis dahin wünschte Herr Vogt namens der Deutschen Verkehrswacht dem Geehrten weiterhin allseits eine freie Fahrt und noch lange Jahre gesunde sowie unfallfreie Teilnahme am Straßenverkehr.

 

zurück zu Aktuelles